News

Mittwoch 05. 10. 2016
tsv

9 Schwabmünchner Judoka erfolgreich auf Schwäbischer Ebene

Trotz Michaeli-Markt-Treibens lockte die Schwäbische Meisterschaft (U15) und das Ranglistenturnier (U18 & U21) am 25.09.1996 neun Schwabmünchner Judoka nach Kaufbeuren. Die Organisation des TV Kaufbeuren brachte alle Kämpfe der insgesamt 70 Teilnehmer problemlos in einen geordneten Ablauf.

Zu Beginn wurden unsere drei Starter für die Schwäbische Meisterschaft U15 gefordert. In ihrer jeweiligen Gewichtsklasse erkämpften sich Jonas Trometer den 5. Platz, Adrian Schedler den 2. Platz und Lukas Trometer den 1. Platz.

Mit diesem vorausgegangenen Erfolg des TSV Schwabmünchen starteten die anderen sechs Kämpfer in das anschließende Ranglistenturnier. In der Altersgruppierung für Männer und Frauen unter 18 Jahren erkämpften sich in ihren Gewichtsklassen Vincent Schedler und Jonas Keppeler jeweils den 3. Platz, Jasmin Höß und Philipp Bause den 2. Platz und Mika Schubert den 1. Rang.

Erfolgreich war Philipp Bause, welcher gleich in 2 Altersgruppierungen an den Start gehen konnte, auch bei den Männern unter 21 Jahren mit dem 1. Platz nach zahlreichen leistungsstarken Kämpfen. Linda Laubmeyer startete für den TSV Schwabmünchen bei den Frauen unter 21 Jahren und konnte hier ebenfalls den 1. Platz erkämpfen.

Nach anschließenden Freundschaftskämpfen und vielen netten Begegnungen fuhr das Schwabmünchner Team zufrieden zurück in die Heimat.

Geschrieben von Linda Laubmeyer
0 Kommentare


Montag 05. 09. 2016
tsv

Die Judo-Abteilung hatte die Möglichkeit, beim Sommerfest vom V-Markt Schwabmünchen zu grillen (15/16.07.). Die Judoabteilung stellte hierzu die Manpower und den Grill, der V-Markt Schwabmünchen stellte den Rest (Fleisch, Würstle, Semmeln) zur Verfügung.

Und so bauten an beiden Tagen Herbert und Andrea Baur, Gerhard und Stefanie Baur und Tamara Würflingsdobler den Grill auf, um dann bis jeweils 18.30 Uhr die Kunden des V-Marktes zu verköstigen. Es muss nicht extra betont werden, dass dies in der Freizeit der Helfer geschah und sich diese teils sogar extra Urlaub dafür genommen haben!

An dieser Stelle ein riesen Dankeschön!

Die Einnahmen aus dieser Aktion gehen zu 100% in die Jugendarbeit der Abteilung! Zum Beispiel für das Judowochenende in Zusamzell und der Weihnachtsfeier. Auch die Steaks und Würstchen zu unserem alljährlichen Sommerfest wurden hieraus finanziert.

Wir bedanken uns recht herzlich im Namen aller Mitglieder beim V-Markt Schwabmünchen für die Unterstützung unserer Abteilung!

49 Kommentare


Dienstag 02. 08. 2016
tsv
Schöne Ferien
von Sandra

Wir wünschen allen Judoka und Ihren Familien schöne Sommerferien!
0 Kommentare


Dienstag 02. 08. 2016
tsv

Am Freitag 29.07.2016, also nach dem letzten Schultag, fand unsere alljährliches Sommerfest statt. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, sodass wir bei warmen Temperaturen und Sonnenschein im Luitpoldpark Schwabmünchen Kaffee und Kuchen (Danke an alle Bäcker) genießen konnten. Nach einer kleinen Runde Disc-Gold im Park für ein paar von uns und vielen unterhaltsamen Gesprächen der anderen, wurde, wie jedes Jahr, gegrillt. Dank gespendeter Salate ließen es sich alle gut gehen. Großen Dank gilt hier der gesamten Familie Baur, die wieder alles organiesierten und auf/abbauten!

Bilder in der Bildergalerie
0 Kommentare


Dienstag 02. 08. 2016
tsv
Gürtelprüfung
von Sandra

Am Montag 25.07.2016 fand in bei unseren befreundeten Verein TSV Walkertshofen eine letzte Gürtelprüfung vor den Sommerferien statt. Mit dabei waren auch zwei erwachsene Judoka vom TSV Schwabmünchen Linda Laubmeyer und Thomas Otte sowie fünf junge Judoka aus dem ersten Montags-Training - unsere Nachwuchssportler waren ziemlich aufgeregt, aber das legte sich nach den ersten beruhigenden Worten des Prüfers Herbert Baur. Und so zeigten alle sehr gute Techniken und erhielten als Belohnung den gelben Gürtel unter Applaus ihres Trainers Olli und den mitgereisten Eltern. Für Thomas, unserem Homepage-Techniker, war es die erste Gürtelprüfung. Aber nach intensiven Training vor der ersten Prüfung konnte auch er sehr gute Techniken zeigen und erhielt dafür den Weiß-Gelben Gürtel überreicht. Linda war bezüglich Gürtelprüfungen etwas erfahrener, da sie sich der Prüfung zum blauen (2.Kyu) Gürtel stellte und somit schon einige Prüfungen hinter sich hatte. Allerdings war der Schwierigkeitsgrad auch deutlich höher. Aber auch sie hat sich intensiv vorbereitet und konnte den Prüfern Herbert Baur und Barbara Eschenlohr ihr Können beweisen. Stolz hielt sie am Ende des Abends den blauen Gürtel in den Händen. Aber auch die Walkertshofener waren sehr gut vorbereitet, sodass jeder die Prüfer überzeugen konnte und stolz den neuen Gürtel entgegen nahm!

Wir gratulieren allen Prüflingen zu ihrer bestandenen Prüfung!

Bilder in der Bildergalerie
0 Kommentare




« [ 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ] »