News

Montag 13. 03. 2017
tsv

Kurzbericht zur Südbayer. MU 18 und MU 21 am Samstag, 21.1.17 in Palling (mitgefahrener Trainer: Pio):

Extrem viele Teilnehmer (ca. 150), deshalb mußte die Wiegezeit verlängert werden. Durch Erklärung der neuen Wettkampfregeln an die Betreuer, begann die Veranstaltung mit ca. 1,5 Std. Verspätung.

MU 18: Mika Schubert - 66 kg in einer 32er Liste (!) nach 2 verlorenen Kämpfen leider ausgeschieden.

MU 21: Phillipp Bause - 81 kg im Bodenkampf sehr stark, gewann am Boden den ersten Kampf, verlor den später gegen die beiden Kaufbeurer Hartmann und Bergmeier, die späteren Erstplazierten, die mit der Nationalmannschaft schon interntionale Einsätze hatten. Am Boden, zeigte er aber auch hier eine extrem gute Leistung, mußte sich aber letzt- endlich der Routine geschlagen geben. Ergebnis 5. Platz, damit startberechtigt auf der Bayer. Meisterschaft MU 21, mußte die Teilnahme aber aus schulischen Gründen absagen.

Bericht von Pio
0 Kommentare


Freitag 23. 12. 2016
tsv
Schlusswort
von Sandra

Wir wünschen euch fröhliche Weihnachten und ein glückliches neues Jahr 2017 !!


Eure Admins Sandra und Thomas Lachen
13 Kommentare


Freitag 23. 12. 2016
tsv

Die Abteilung gratuliert

Jonas Keppeler
und
Mika Schubert zum blauen Gürtel !


Thomas Otte zum gelben Gürtel !


Ihr habt tolle Leistungen gezeigt und eure Prüfungen mit Lob bestanden!
0 Kommentare


Freitag 23. 12. 2016
tsv

Für Barbara Eschenlohr vom TSV Schwabmünchen stand am 26.11. ein großer Termin im Kalender: Die Deutsche Pokalmeisterschaft. Die 200 km Entfernung zum Wettkampfort (Kirchberg an der Murr) hielten die Barbara nicht davon ab pünktlich auf der Matte zu stehen und komplett abzuräumen. In ihrer Gewichtsklasse (+78kg) kämpfte sie vier Kämpfe, welche alle vor ablaufen der Kampfzeit von der Schwabmünchnerin gewonnen wurden. Im Finale zeigte sie einen Seio-Nage (Schulterwurf) mit anschließendem Haltegriff und wurde für all ihre überragenden Leistungen an diesem Kampftag mit dem 1. Platz belohnt. Die Schwabmünchnerin hat sich als Deutsche Pokalmeisterin auch für die Deutschen Meisterschaften in Duisburg im Januar qualifiziert. Alle Trainer, Betreuer und Mitglieder der Abteilung Judo sind stolz auf diese Leistung und drücken die Daumen für die nächste Runde.

(Text: Linda Laubmeyer)

0 Kommentare


Freitag 23. 12. 2016
tsv

Auch beim letzten Wettkampf des Jahres am 11.12.2016 in Waltenhofen konnten sich die teilnehmenden Judoka des TSV Schwabmünchens behaupten. Beim Ranglistenturnier der unter 15-Jährigen startete Adrian Schedler für Schwabmünchen. Mika Schubert, Jonas Keppeler und Vincent Schedler kämpften bei den unter 18-Jährigen in der Schwäbischen Bezirkseinzelmeisterschaft. Betreut wurden die vier kampferfahrenen Jungen von Trainer Reinhard Piotrowski.
Alle Schwabmünchner Kämpfer konnten sich in ihrer Gewichtsklasse gut durchsetzen. Sie erreichten alle jeweils den 2. Platz. Mika, Jonas und Vincent konnten sich mit ihren Leistungen auch für die Südbayerische Meisterschaft im Januar qualifizieren. Somit scheint auch das kommende Jahr für die Judoka von Anfang an spannend zu bleiben.

(Text: Linda Laubmeyer)

0 Kommentare




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »