News

Samstag 25. 11. 2017
tsv

"Super", "weiter so", "Gewonnen!!" - diese Worte fielen am Sonntag, 19.11.2017 sehr oft bei der Bezirkseinzelmeisterschaft der Altersklasse U12!

Denn die Judoka vom TSV Schwabmünchen waren keinesfalls zum Ende der Saison müde und stellten sich der Herausforderung in Kaufbeuren. Mit dabei waren Mathieu Bauer, Bastian Viehmann und Fabian Förg sowie die Trainer Barbara Eschenlohr, Sandra Eckel und Thomas Otte.

Den Auftakt machte Bastian und gewann gleich seinen ersten Kampf. Das war Motivation für alle! Und so kämpfte jeder mit viel Herz und Kampfeswillen! Das zahlte sich aus! Mathieu gewann alle seine Kämpfe und darf sich nun schwäbischer Meister nennen. Sein Vereinskamerad Bastian holte sich den schwäbischen Vizetitel. Für Fabian war es der erste Wettkampft für den TSV Schwabmünchen und er ging ergeizig und konzentriert in seine Kämpfe und wurde mit dem 5. Platz belohnt.

Alle Trainer und Eltern waren sehr stolz auf die jungen Judoka und so gab es eine Runde Gummibärchen und das Versprechen, dass alle weiter fleißig trainieren und nächstes Jahr wieder an den Start gehen!

(Bilder in der Galerie)
0 Kommentare


Samstag 04. 11. 2017
tsv

Wir gratulieren Barbara Eschenlohr zum 1. Platz bei den Deutschen Pokalmeisterschaften der Männer und Frauen in Neuhof!

Einmal mehr bewies Barbara, dass sie ganz oben mitkämpfen kann! Mit viel Erfahrung und Talent ausgestattet sowie eine ordentliche Portion Kampfgeist und Nervenstärke sicherte sich Barbara den Titel und somit auch eine Starterlaubnis für die Deutsche Einzelmeisterschaft der Männer und Frauen in 2018!

Die ganze Abteilung ist stolz auf Dich!

Gratulation!

0 Kommentare


Samstag 04. 11. 2017
tsv

Zum ersten Mal seit langer Zeit hat der schwäbische Judo-Verband für die Altersklasse U10 und U12 einen Kaderlehrgang angeboten.

Diese Gelegenheit wurde freudig von den Judoka des TSV Schwabmünchen angenommen und genutzt!

Und so fuhren Bastian und Tobias Viehmann, Pascal Bartmann und Fabian Förg begleitet von ihren Eltern nach Kaufbeuren und erlebten einen Tag mit viel Judo und Spaß. Geleitet wurde dieser Lehrgang von Daniel Wächter (Landestrainer der U15).

Alle hatten viel Spaß an diesem Tag und lernten einige neue Techniken, die sie im heimischen Training vertiefen möchten.

Wir würden uns freuen, wenn es auch für den schwäbischen Judo-Verband ein Erfolg war und dieser in Zukunft mehr solche Lehrgänge anbietet!

0 Kommentare


Samstag 04. 11. 2017
tsv

Ordentliche Leistungen bei der Bay. Meisterschaft der Männer und Frauen in München-Großhadern!

Am 09. Oktober machten sich Herbert Baur, Barbara Eschenlohr, Sandra Eckel und Franziska Krist (TSV Walkertshofen) auf den Weg nach München um mit Judoka aus ganz Bayern um den Titel "Bayerischer Meister" zu kämpfen.

Herbert Baur musste sich in der am stärksten besetzen Klasse des Tages beweisen und zeigte dabei viel Kampfgeist und viele gute Techniken.

Barbara Eschenlohr bewies wieder einmal ihr Können und ihre Nervenstärke und ließ den Gegnerinnen keine Chance. Sie holte sich den bayerischen Vizemeistertitel! Gratulation!

Sandra Eckel und Franziska Krist starteten, um Erfahrungen auf solchen Turnieren zu sammeln. Beide gingen dieses Jahr in der Bayernliga für das Judo Team Oberland in der Bayerliga an den Start und konnten da Wettkampfluft schnuppern. Nun möchten beide viel trainieren und Erfahrungen sammeln und nächstes Jahr wieder in der Bayernliga zu starten.
0 Kommentare


Montag 25. 09. 2017
tsv

Schwäbische Bezirkseinzelmeisterschaft U15 sowie der Frauen / Männer - Ranglistenturnier U21 am 17.09.2017

Erfolgreiches Wochenende für den TSV Schwabmünchen und den TSV Walkertshofen

Auch dieses Wochenende zeigten die Judoka des TSV Schwabmünchen und des TSV Walkertshofen, dass sie an der Spitze ganz vorne mitkämpfen.

Als erstes startete die schwäbische Bezirkseinzelmeisterschaft der Altersklasse U15. Hier ging für den TSV Schwabmünchen Manuel Griesel an den Start. Hochmotiviert ging er nach den Sommerferien erstmals wieder auf die Matte und eröffnete die Kampfsaison. Er zeigte viel Kampfgeist und erkämpfte sich den dritten Platz!

Bei den männlichen Judoka in der Altersklasse unter 21 Jahren (U21) starteten Mika Schubert und Philipp Bause für den TSV Schwabmünchen im Ranglistenturnier. Die Goldmedaille in seiner Gewichtsklasse ging an Mika, die Silbermedaille an Philipp.

Bei den weiblichen Judoka in der Altersklasse U21 vertraten Franziska Krist und Lea Dempf den TSV Walkertshofen und konnten eine Gold- und eine Silbermedaille erkämpfen.

Weiterhin kämpften die beiden Damen in der nächsthöheren Altersklasse bei den schwäbischen Einzelmeisterschaften der Frauen mit - hier konnten sie sich einen ersten und dritten Platz sichern.

Für den TSV Schwabmünchen gingen bei den Frauen Sandra Eckel und Barbara Eschenlohr an den Start, sie erkämpften sich eine Silber- und eine Goldmedaille.

Herbert Baur vertrat die Männer des TSV Schwabmünchen in der am stärksten besetzten Gewichtsklasse -90 kg und holte sich hier, trotz einiger zweifelhafter Kampfrichterentscheidungen, die Goldmedaille. Kevin Weiland trat für den TSV Walkertshofen an und konnte hier, nach langer verletzungsbedingter Pause, einen sehr erfolgreichen 5. Platz erkämpfen.

Wir gratulieren den Kämpfern ganz herzlich für die hervorragenden Leistungen.

Geschrieben von Sandra (TSV Schwabmünchen) und Barbara Eschenlohr (TSV Walkertshofen)
5 Kommentare




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »